Sandra Daya Devi

Ong namo gurudev namo
"Ich begrüße die universelle, schöpferische Energie und verbeuge mich vor meinem inneren, göttlichen Lehrer in mir."

Namaste!

Hier erzähle ich dir etwas über meinen Yogaweg.

Seit meiner Schwangerschaft

Seit meiner Schwangerschaft 2015 begleitet mich Yoga in meinem Alltag. Zusätzlich zu meiner künstlerischen Körperkunst als Tattooartistin, wurde mir
Jahr um Jahr bewusst, dass YOGA einen großen Einfluss auf meinen Körper, meinen Geist und meine Seele hat.  

Von Herzen

Aus meiner von Herzen kommenden Leidenschaft wurde meine spirituelle Lebenspassion.
Ich liebe es, mit dem Sonnenaufgang aufzustehen und währenddessen voll in meiner Praxis einzutauchen.
Durch die Energie meiner täglichen Praxis, hat auch meine Tochter die Liebe zum spielerischen Kinderyoga entdeckt.
Ich verstehe es, meinen Körper durch Asanas immer wieder neu herauszufordern. Eine zusätzliche Balance und Leichtigkeit finde ich in meinem Hobby, dem Surfskaten.

Innere Stimme

Im Jahr 2019 folgte ich meiner inneren Stimme und besuchte zum ersten Mal das Yoga United Festival. Joerdis, die Organisatorin des Festivals, habe ich flüchtig dort immer wieder gesehen. Wir wechselten zu diesem Zeitpunkt kein Wort und dennoch hat uns etwas von diesem Zeitpunkt an verbunden. Dank ihr, fand ich den Mut über mich hinauszuwachsen, nicht nur für mich zu praktizieren, sondern auch Yoga zu lehren.

Danke dafür ❤️ 


Über mich hinaus wachsen

Danke dafür ❤️ an dieser Stelle für dein Vertrauen, dein Sehen.

Im Jahr 2022 durfte ich dann, an beiden Wochenenden beim Yogaunited Festival, auf der Bühne über mich hinauswachsen und mich mit so vielen wundervollen Seelen verbinden.  


Liebe und Hingabe

In der Ausbildung 2021 von bebetter Yoga, konnte ich meine eigene Praxis nun endlich auch vertiefen und das know-how dahinter noch besser nachvollziehen. Hier habe ich die Liebe und Hingabe zum Hatha Yoga, Bhakti Yoga, Vinyasa, Karma Yoga und vielen anderen Stilen entdeckt.

Yoga mit Einblick


Yoga verbindet alle Elemente

Eine erweiterte 200h Ausbildung über Kashish Yoga mit Einblick in Ashatanga, Yin Yoga und viele Pranayamatechniken, sowie das Mantra Chanten folgte schnell danach.

Stetiger Wandel fasziniert mich ...

Der Wechsel zwischen Stabilität, Spiritualität, Flexibilität und das Erwachen der Kraft, welche in Körper und Geist schlummern, faszinieren mich.

Gemeinsam flowen.

Umso mehr freue ich mich auf euch, auf die, die mich begleiten im Hier und Jetzt gemeinsam zu flowen.


Namaste eure Sandra

Klicke auf den Button, um mehr über den 

zertifizierten Präventionskurs mit Caren zu erfahren.

Yoga leben


>